Last-Minute-Kissen für das Oktoberprojekt Stoffabbau.

Jetzt war ich so beschäftigt mit meinem Tutorial, dass ich fast den Einstieg in das Oktoberprojekt Stoffabbau von Frühstück bei Emma verpasst hätte. Heute habe ich also mein Last-Minute-Kissen fertig genäht und werde weiter dabei bleiben.

Wir bauen gemeinsam Stoff ab...Button zum Mitnehmen...

Ich wollte unbedingt den Leseknochen ausprobieren, der jetzt in aller (Blog-) Munde ist. Der Schnitt ist von Sew4Home und ist sehr einfach umzusetzen. Nähtechnisch keine komplizierte Sache aber mit tollem Effekt. Das Kissen ist sehr bequem und nicht nur zum Lesen geeignet.

Nach dem Ausdrucken und Zusammensetzen des Schnittmusters, geht es an die Stoffauswahl.

k-IMG_1998

Ich habe mich für schöne Stoffe von Riley Blake in Aqua entschieden. Der Zick-Zack-Stoff ist einer meiner Lieblingsstoffe. Ich habe für jede Seite ein unterschiedliches Muster gewählt, kleine Punkte, mittlere Punkte und Zick-Zack.

k-IMG_2011

Nach Zuschnitt, kurzem Nähen und Füllen ist das Kissen auch schon fertig, geht wirklich ruck-zuck.

k-IMG_2019

k-IMG_2022

k-IMG_2023

k-NP1

k-IMG_2038

Schon schön, gell.

So und jetzt entschuldigt mich, ich habe ein Kissen ausführlich auszuprobieren.

Das nächste Projekt ist eine Kosmetiktasche, ich muss noch einen Schnitt raussuchen.

Alles Liebe

Juchulia

PS:Ab zu SaSu

Hallo, ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hinterlassen wollt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s