12 Blöcke ein Jahr: Mein Block für März

Im März habe ich nicht so viel nähen können, wie ich mir vorgenommen hatte aber manchmal muss das Hobby eben zurückstecken.

Für meinen Block des Monats März (für 12 Blöcke ein Jahr von Julchen näht) habe ich daher auch einen Stoff aus dem unvollendeten, eigentlich erst angefangenen Wee Wander Quilt für meine Tochter benutzt. Außerdem einen Stoff von meinem Kuschel-Schmetterling. Weiterlesen

Stifterolle die Zweite – es wird wieder bunt!

Endlich wieder Zeit zum Nähen, im März will ich noch einige Projekte fertigstellen und da muss ich mich jetzt wirklich ranhalten. Geplant ist zumindest das Quilt-Top für meine große Tochter fertigzustellen und wenn möglich ein Divided Basket von Noodlehead, zu dem ich das Schnittmuster schon länger gekauft habe.

Außerdem wollte ich auch der Großen eine Stifterolle zum Geburtstag schenken, für die Kleine hatte ich ja schon eine etwas reduzierte Version ausprobiert. Weiterlesen

Anleitung „Scrappy Binding“ der Baby-Quilt ist fertig!

Nach den ganzen Weihnachts-Leseknochen und Kuschelkissen wurde es Zeit, dass ich meinem Blog-Namen wieder gerecht werde. Seit längerem liegt der Baby-Quilt von meinem Tutorial zum Binden bereit und musste sich lange gedulden. Dafür bekommt er jetzt eine besondere Einfassung aus „Scraps“, Stoffresten die zusammengefügt werden und das Binding bunt und lebhaft machen.

Weiterlesen

Zick-Zack-Zwillings-Quilts.

Ich habe euch ja schon erzählt, dass wir in England waren, genauer in Macclesfield bei Manchester. Dort wohnen unsere Freunde, bei deren Zwillingen wir Taufpaten sind. Die beiden sind zwei freche Racker mit 3 Jahren, ein Junge und ein Mädchen.

Schon im Sommer habe ich mit zwei großen Bett-Quils für die beiden angefangen, da sie demnächst jeder ein eigenes Kinderzimmer mit einem großen Bett bekommen sollen.

Diesmal sollte es ein Zick-Zack-Muster sein, einmal in Mädchenfarben, einmal für Jungs – klar.

Ich habe damals diese Stoffe für den Mädchen-Quilt ausgesucht:

k-Stoff1

Mehrheitlich sind die Stoffe von Riley Blake aus dem Sale von Königreich der Stoffe, einige habe ich zuletzt für den Baby-Quilt und die Stoffabbau-Kosmetiktasche verwendet.

diese für den Jungs-Quilt.

k-Stoff3

Diese Stoffe sind von Birch und einige davon kennt ihr schon von den Elefanten-Quilts.

Um das Zick-Zack-Muster zu bekommen, habe ich „Halbquadrat-Dreiecke“ also Half-Square-Triangles (HST) gemacht. Dabei habe ich einen weißen Stoff als Ergänzung genommen. Man bekommt also Quadrate aus einem rechtwinkligen weißen und einem farbigen Dreieck.

Eine gute Anleitung für die schnelle Herstellung dieser HSTs  gibt es wieder mal bei der Missouri Star Quilt Company.

Mit diesen HSTs kann man dann verschiedene Muster legen.

k-Layout3k-Layout2k-Layout1
Auch für ein Zick-Zack kann man die HSTs gut verwenden – und das habe ich für diese Quilts auch gemacht.

k-Z002

k-Z1Gequiltet wurde in Zick-Zack-Linien entlang des Musters.

Der Mädchen-Quilt:

k-Z06

k-Z08

Für die Rückseite habe ich wieder den Pferde-Stoff von Michael Miller genommen „Summer Ride White“. Links und rechts wurde er mit einem Streifen hellgrün mit Punkten eingefasst.

k-Z05

k-Z14

Eingefasst wurde der Quilt mit diesem süßen Sternchenstoff von Riley Blake.

k-Z15

Hier der fertige Jungs-Quilt:

k-Z03

k-Z04

Für die Rückseite hier habe ich den Stoff von Ikea mit den Zahlwörtern auf Englisch genommen.

k-Z01

k-Z13

Das Binding wurde mit Marine Too Urchin Forest Daylight von Birch gemacht.

k-Z16

Die Quilts haben wir bei unserer Ankunft in England übergeben und sie sind sehr gut angekommen. Die Kinder haben sie gleich auf ihre (noch kleinen) Betten gelegt und haben darunter geschlafen.

Meine Quilts schicke ich zur zur Quilt Collection von Allie & Me und zum SaSu.

Alles Gute für Euch

Juchulia