Wee Wander Quilt nach eigenem Muster – free pattern!

Vor einiger Zeit habe ich euch von der Stoffserie Wee Wander berichtet, die ich auch schon für die Zwillings-Täschchen benutzt habe. Damals habe ich schon ein Bild von dem Quilt-Top gezeigt, heute folgt der fertige Quilt.

Diese schöne warme Decke habe ich für meine jüngere Tochter genäht und entsprechend ihrem Geschmack ist sie vom Farbschema her in die Rosa-Ecke geraten 🙂

Wee Wander Quilt Sarah Jane Michael Miller fabrics

Auf der Suche nach einem schönen Muster für den Quilt, das die Stoffe gut zur Geltung bringt, bin ich nicht recht fündig geworden. Ich wollte die Prints mit den Pferden und Kinder nicht in zu kleine Teile zerschneiden um sie besser zur Geltung zu bringen. Mein Plan war also ein Muster mit kleinen und großen Stoffquadraten zu finden. Außerdem wollte ich kein regelmäßiges Muster, es sollte möglichst zufällig und ungeordnet wirken.

Also habe ich mir nach einigem Hin und Her ein eigenes Muster überlegt. Erst habe ich die Stoffquadrate in zwei Größen zugeschnitten. Die Großen mit 25cm Seitenlänge, die kleinen so, dass zwei zusammengenäht die gleiche Länge wie ein Großes Quadrat haben also 25cm/2 + 2 * 0,7 = 13,9cm ~ 14 cm. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Aufrunden nicht schadet, da die Naht selbst auch etwas Platz braucht und 14cm ist einfacher zuzuschneiden als 13,9 🙂

Dann habe ich die Quadrate ausgelegt und habe dann folgendes Schema zum Zusammennähen benutzt.

Wee Wander Quilt Muster

Erst wie beim Baby-Quilt Paare bilden, dann 4er Patches und 6er, wo es nötig ist, die großen Quadrate werden dazwischen genäht. Hier ist wieder wichtig, vor dem Nähbeginn ein Foto zu machen, sonst kommt man durcheinander.

Wee Wander Quilt pattern loops

Dieser Quilt hat zwei Rahmen bekommen, einen weißen, um den Farbenmix zu unterbrechen und einen dunkelrosa, die Farbe hat meine Tochter selbst ausgesucht. Der Stoff heißt Michael Miller Cotton Couture Broadcloth Orchid.

Gequiltet wurde in Loops also Schleifen, die sich über den ganzen Quilt ziehen, außer den weißen Innenrahmen.

Wee Wander Quilt border binding

Eingefasst habe ich den Quilt mir einem dunkellia Stoff ebenfalls von Michael Miller Cotton Couture Broadcloth Violet. Als Volumenvlies habe ich hier Baumwollvlies kbA 330g von Westfahlenstoffe genommen, gekauft bei Quiltmaus. Tolles Baumwollvlies, mit dem meine Nähmaschine aber stellenweise Probleme hatte und Stiche ausließ.

Wee Wander Quilt Rückseite Backing

Die Rückseit ist extrabreiter weißer Quilter’s Flannel. Sehr angenehm zum reinkuscheln, aber nach der Wäsche schon recht „pillig“.

Wee Wander Quilt quilting #1

Was an diesem Quilt besonders toll ist, ist die wundervolle Textur, die entstanden ist durch das Schleifen-Quiltmuster und das wunderbare Baumwollvlies. Letzteres ist durch das Waschen geschrumpft und hat diesen besonderen „Krumpel-Look“ gebracht, der bei den Quilterinnen so beliebt ist. Und tatsächlich, das Gefühl über den Quilt zu streichen ist toll. Meine Tochter schläft nur noch unter diesem Quilt. Die Bettdecke wird verschmäht.Wee Wander Quilt quilting #2

Wee Wander Quilt quilting #3

Wee Wander Quilt quilting #4

Wenn euch mein Muster gefällt, könnt ihr es gerne nachnähen, ich stelle es zur freien Verfügung, war ja jetzt auch nicht soo kompliziert, oder?

Der Quilt darf zur Quilt Collection von Allie & Me, zu den kostenlosen Schnittmustern von nähfrosch, zum SaSu, Freutag, zum Kiddikram, zu Meitlisache und zu Monday Maker.

Liebe Grüße

Juchulia

7 Gedanken zu “Wee Wander Quilt nach eigenem Muster – free pattern!

  1. Wow!
    Was für ein wunderschönes Exemplar!
    Ich bin sehr begeistert ♥

    Kein Wunder, dass deine Tochter das gute Stück liebt. Die Stoffe, das Muster, die Loopings, das Binding – alles passt wunderbar zusammen. Ganz toll!

    Dir noch eines Restwochenende
    und liebe Grüße

    Sabine

    Gefällt mir

  2. Dein Quilt ist sehr schön geworden, kein Wunder, dass deine Tochter nur noch unter diesem Quilt schläft. Ich zeige heute auch einen Quilt, allerdings einen Babyquilt, bei dem ich bei der Planung ähnliche Überlegungen anstellte wie du. Der Musterstoff sollte nicht zu sehr zerschnitten werden, alle anderen Stoffe wurden darum gruppiert. Deine Art des Zusammenquiltens gefällt mir auch, muss ich mir merken.
    Liebe Grüße
    Carmen

    Gefällt mir

  3. Hallo Juliane,

    Da ich noch etwas unentschlossen bin, welchen der beiden tollen Muster von Deinen beiden Wee Wander Quilts ich nacharbeiten möchte, habe ich hier die selbe Frage.
    Wieviele verschiedene Stoffe hast du genutzt?

    Liebe Grüße
    Simone

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Simone,

      schön, dass du dir so ein tolles Projekt vorgenommen hast. Ich hatte ein Half Yard Bundle (ca. 110 x 45 cm) mit 21 verschiedenen Stoffen aus dieser Serie. Für diesen Quilt habe ich von fast allen Stoffen etwas benutzt (Außer den roten Pferdestoff). Beim Quilt meiner großen Tochter habe ich ca. 15 von diesen Stoffen genutzt, die noch übrig waren. Ein paar Reste habe ich immer noch. Für einen Quilt reicht sicher ein Fat Quarter Bundle.

      Liebe Grüße

      Juliane

      Gefällt mir

Hallo, ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hinterlassen wollt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s